Dennis Pauler

Medien. Wirtschaft 2.0. Und mehr.

Gefunden: 28c3 entwirrt sprachlichen Nebel im Politikersprech

Habt Ihr auch manchmal Schwierigkeiten zu verstehen, worauf ein Politiker in einer Rede eigentlich hinaus will? Der Sprachwissenschaftler und Grimmepreis-Träger Martin Haase hat festgestellt, dass das nicht etwa ein Problem unterschiedlicher Begriffswelten ist, sondern schlicht Absicht.

Unter dem Titel „Die Koalition setzt sich aber aktiv und ernsthaft dafür ein“ sprach er auf dem 28. Chaos Communication Congress (28c3) über sprachliche Nebelkerzen, Leerformeln und Füllseln. Ein sehr hörenswerter Vortrag, der es etwas einfacher macht zu verstehen, was Politiker eigentlich wirklich meinen.

Eine Aufzeichnung des Vortrags gibt es bei Youtube oder direkt hier:

Flattr this!

Tags: , , , ,


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zuletzt gedacht

Kategorien